Ruhrpott: Emscher-Radweg

Hier findet man Hinweise zu den Radtouren
Antworten
Benutzeravatar
det-Happy
Beiträge: 38
Registriert: 23.10.2020, 21:28
Wohnort: Castrop-Rauxel
gab  Danke: 10 mal
bekam Danke: 7 mal
Kontaktdaten:

Ruhrpott: Emscher-Radweg

Beitrag von det-Happy »

Ich bin mit meiner Familie nun ein paar Mal ein Teilstück des Emscher Radwegs gefahren (Henrichenburg bis Phoenix See und retour)

Ich empfehlen diesen nur bedingt, da dieser Weg halt nicht komplett der Emscher folgt, sondern immer wieder auf Straßen ausweicht. Das Liegt u.A. an der noch nicht abgeschlossenen Renaturierung und weiteren Geologischen Faktoren. Da sind auch Stücke Landstraße bei, wo man mit 70km/h an einem vorbei fährt, es geht durch Industrie-Gebiete und quer durch Dortmund.
Und da man nicht immer brav dem Flusslauf folgen kann, sind da auch ein paar Höhenmeter zu meistern.
Erschwerend ist die Beschriftung des Weges nicht 100% durchgängig gegeben, grade bei dem Umleitungen kann man sich verfranzen.

Andererseits führ die Strecke dann auch quer durch ein blühendes Rapsfeld oder am Rande des Westfahlenparks vorbei. Man unterquert die B1 bei Dortmund mit Blick auf das Westfahlenstadion und am Phönix-See warten leckere Eisdielen auf einem.
Weiteres Highlight war vor Corona das Biergarten des Riad am Emscherdücker in Henrichenburg
Benutzeravatar
Cowboy
Administrator
Beiträge: 269
Registriert: 28.10.2020, 22:03
Wohnort: Bottrop anne Emscher
gab  Danke: 23 mal
bekam Danke: 30 mal
Kontaktdaten:

Re: Ruhrpott: Emscher-Radweg

Beitrag von Cowboy »

Ich wohne hier in Bottrop direkt am Emscher-Radweg und kann dir sagen: die Emscherdeiche sind nicht durchgängig befahrbar. Teilweise ist man mehrere 100 Meter von der Emscher weg, zeitweise auch am Rhein-Herne-Kanal unterwegs. Ich fahre zwar öfter mit dem Rad zur Emschermündung bei Dinslaken, aber dabei bin ich mehrfach von der Emscher weg.

Zudem ist der Emscher-Radweg stellenweise wegen des Baus des AKE (AbwasserKanal Emscher, „Emscherschnellweg unter Tage“) noch gesperrt, oder wegen der Arbeiten zur Renaturierung des Flusses und seiner Nebenläufe.

Schau dir mal diese Route an, die will ich jetzt in Kürze fahren:
Bernepark - RWO - KLEM - Emschermündung - Rotbachsee - Grafenmühle - Stadtteiche Bottrop ab Welheimer Mark
Keep it County,
Markus aka Cowboy
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Benutzeravatar
det-Happy
Beiträge: 38
Registriert: 23.10.2020, 21:28
Wohnort: Castrop-Rauxel
gab  Danke: 10 mal
bekam Danke: 7 mal
Kontaktdaten:

Re: Ruhrpott: Emscher-Radweg

Beitrag von det-Happy »

@Cowboy Interessante Route, aber unsere Familiäre Kondition lässt aktuell nur 30km Routen zu. Wir haben ja auch Kinder dabei und strampeln alle ohne E-Unterstützung :-/
Benutzeravatar
Cowboy
Administrator
Beiträge: 269
Registriert: 28.10.2020, 22:03
Wohnort: Bottrop anne Emscher
gab  Danke: 23 mal
bekam Danke: 30 mal
Kontaktdaten:

Re: Ruhrpott: Emscher-Radweg

Beitrag von Cowboy »

Mein Jüngster ist 18, und E-Unterstützung ist uns auch fremd... ;-)
Keep it County,
Markus aka Cowboy
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Benutzeravatar
det-Happy
Beiträge: 38
Registriert: 23.10.2020, 21:28
Wohnort: Castrop-Rauxel
gab  Danke: 10 mal
bekam Danke: 7 mal
Kontaktdaten:

Re: Ruhrpott: Emscher-Radweg

Beitrag von det-Happy »

Siehste, meine Kinder sind erst 10+12 und die Eltern der Kinder gehören (noch) zur Kategorie "zu klein für Ihr Gewicht" ;-)
Antworten