Routenplanung

Hier findet man Hinweise zu den Radtouren
Antworten
Mischwa
Beiträge: 1
Registriert: 29.06.2021, 17:59
Kontaktdaten:

Routenplanung

Beitrag von Mischwa »

Ich plane mit dem Fahrrad eine Alpenüberquerung von Salzburg nach Kärnten. Dabei benutze ich die Autoverladung von Böckstein (Bad Gastein) nach Mallnitz. Wie kann ich bei der Routenplanung eingeben, dass ich auf diesem Streckenabschnitt ein anderes Verkehrsmittel (Eisenbahn) benutze?
Benutzeravatar
Walter
Administrator
Beiträge: 382
Registriert: 20.10.2020, 00:38
Wohnort: Guia de Isora
gab  Danke: 82 mal
bekam Danke: 51 mal
Kontaktdaten:

Re: Routenplanung

Beitrag von Walter »

@Mischwa Hallo Michael,

herzliches Willkommen im Forum.

Ich habe deinen Beitrag nach hier verschoben. Dort wo du ihn eingestellt hast, geht es darum, was die User sich von der Komoot-App wünschen....
Schöne Grüße
Walter (Admin)

-------------------
Erst die Freizeit, dann das Vergnügen :lol:
Benutzeravatar
Cowboy
Administrator
Beiträge: 283
Registriert: 28.10.2020, 22:03
Wohnort: Bottrop anne Emscher
gab  Danke: 28 mal
bekam Danke: 31 mal
Kontaktdaten:

Re: Routenplanung

Beitrag von Cowboy »

Komoot eignet sich nicht für die Planung einer Tour mit einem Verkehrsmittelmix. Aber wenn du weißt, welche Streckenabschnitte du mit der Bahn zurücklegen möchtest, kannst du für den Rest mehrere Teilstrecken mit Komoot planen. Allerdings nicht in der Art, dass du zu einer bestimmten Zeit am Bahnhof X ankommen willst, da musst du dann schon auf die von Komoot berechnete Fahrzeit schauen und rechtzeitig losfahren.
Keep it County,
Markus aka Cowboy
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Willibald
Beiträge: 13
Registriert: 15.01.2021, 16:44
gab  Danke: 6 mal
bekam Danke: 4 mal
Kontaktdaten:

Re: Routenplanung

Beitrag von Willibald »

Hallo,
wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du die Tunnelstrecke in die Route integrieren? Falls ja, ist das mit diesem Vorgehen möglich:
1. Anfang- und Endpunkt des Tunnels (= Verladebahnhöfe) markieren (hier sind es die 21 + 22):
Böckstein nach Mallnitz im Tunnel.jpg

2. Auf die bisher geplante (Umweg-)Radstrecke klicken (nicht irritieren lassen, bei mir ist die Umwegstrecke schon durch den Tunnelweg ersetzt): Es öffnet sich ein Bedienfenster:
Wegen folgen ausschalten.jpg
Wegen folgen ausschalten.jpg (8.46 KiB) 242 mal betrachtet
3. Hier das Häkchen bei "Wegen folgen" ausschalten: Komoot nimmet dann die kürzeste Strecke (Luftlinie), das kann man so nicht nur bei Bahnverladungen, sondern auch bei Fähren machen.
Benutzeravatar
fenix
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2020, 10:16
Wohnort: Irgendwo in Thüringen
gab  Danke: 36 mal
bekam Danke: 46 mal

Re: Routenplanung

Beitrag von fenix »

Moin,
kleine Ergänzung: Die gestrichrlten Punkte kann man auch anpacken und einzeln verschieben, falls der Offgrid-Strecke nicht gerade verläuft.
Wenn man dann weiter auf Wegen planen will, muss man den Haken wieder setzten. Es gab bei mir immer mal Probleme, dass komoot das genauso darstellt, wie ich es möchte, aber im Prinzip passt das schon.
_________________
Viele Grüße - fenix
Antworten