Samsung S3 Frontier Smartwatch und Kartenanzeige

Hier werden Fragen zu der Bedienung von Komoot behandelt
Antworten
mäci
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2021, 08:29
Wohnort: Graz
bekam Danke: 1 time
Kontaktdaten:

Samsung S3 Frontier Smartwatch und Kartenanzeige

Beitrag von mäci »

Hallo,

ich bin ein neuer Komoot Anwender und wollte meine Smartwatch für die Navigation verwenden. Beim Testen habe ich allerdings festgestellt, dass mir die Karte nicht angezeigt wird (habe ich für Offline auf der Uhr downgeloadet).

Auf dem Start Screen ist die Karte allerdings noch zu sehen. Sobald man allerdings die Navigation selbst startet und auf die Kartenansicht wechselt, hab ich nur einen schwarzen Hintergrund.

Ist das ein bekanntes Problem? Bzw. gibt es eine Lösung dafür?

lg
Mäci
Dateianhänge
Naviagation Screen
Naviagation Screen
Screen_20210826_082537.png (21.52 KiB) 141 mal betrachtet
Start Screen
Start Screen
Screen_20210826_082519.png (62.12 KiB) 141 mal betrachtet
LG
Mäci
Benutzeravatar
Cowboy
Administrator
Beiträge: 283
Registriert: 28.10.2020, 22:03
Wohnort: Bottrop anne Emscher
gab  Danke: 29 mal
bekam Danke: 31 mal
Kontaktdaten:

Re: Samsung S3 Frontier Smartwatch und Kartenanzeige

Beitrag von Cowboy »

Ich selbst hab ne S3 Classic, und Komoot da nach ein paar Tagen wieder runtergeschmissen.
  1. Die Kartrenanzeige auf dem Display der Uhr ist fürn Eimer
  2. Wenn beim Tracking das Display abschaltet oder man kurz nach einer Mail schaut, wird das Tracking angehalten
  3. Es gab immer wieder Verbindungsprobleme mit Komoot auf dem Handy (Samung Galaxy A5, später A51)
Mittlerweile bin ich aber auch von der Komootnutzung im Allgemeinen abgerückt. Meist denke ich nicht daran, Tracking zu starten. Vorgeschlagene Touren habe ich schon lange keine mehr gemacht. Aber auf der Uhr ist es mMn einfach nur Schrott.
Keep it County,
Markus aka Cowboy
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
mäci
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2021, 08:29
Wohnort: Graz
bekam Danke: 1 time
Kontaktdaten:

Re: Samsung S3 Frontier Smartwatch und Kartenanzeige

Beitrag von mäci »

Danke für deine Rückmeldung.

Es gibt ja zwei Möglichkeiten die Samsung Smartwatch zu verwenden.

- Zum einen ist es das Connecten mit der am Handy gestarteten Navigation
- Zum anderen ist die eigenständige Navigation mittels Smartwatch (um diese geht es in meinem Anliegen)

Ich bin mir noch nicht sicher welche ich davon verwenden will. Das Handy will ich nicht ständig in die Hand nehmen müssen um auf dem richtigen Weg zu bleiben.
LG
Mäci
Benutzeravatar
Cowboy
Administrator
Beiträge: 283
Registriert: 28.10.2020, 22:03
Wohnort: Bottrop anne Emscher
gab  Danke: 29 mal
bekam Danke: 31 mal
Kontaktdaten:

Re: Samsung S3 Frontier Smartwatch und Kartenanzeige

Beitrag von Cowboy »

Ich habe festgestellt, dass Navigation mit der Uhr zu viel Akku verbraucht, da GPS zusätzlich aktiviert werden muss. Wenn ich über die Uhr navigieren will, verwende ich am Smartphone die Erweiterung „Navigation Pro“ (kostenplichtig) für Google Maps, die mir dann schlicht die Abbiegeanweisungen auf die Uhr schickt. Ganz ohne Karte, nur mit Pfeilen und ggf. Straßenneamen. Für Komoot habe ich Vergleichbares leider noch nicht gefunden.
Keep it County,
Markus aka Cowboy
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
mäci
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2021, 08:29
Wohnort: Graz
bekam Danke: 1 time
Kontaktdaten:

Re: Samsung S3 Frontier Smartwatch und Kartenanzeige

Beitrag von mäci »

Nun, wenn man die Uhr sowieso über Bluetooth mit dem Handy verbunden hat, dann nutzt die Uhr das GPS des Handys. Auf meiner Uhr hab ich GPS nicht aktiviert und es wird mir trotzdem angezeigt wo ich bin. Dass es tatsächlich so ist, habe ich erst bemerkt, als ich außer Reichweite des Handys war und die Komoot App mir sagte, dass ich das GPS der Uhr erst aktivieren soll damit es funktioniert. Habe ich das Handy eingesteckt, ist dieser Schritt nicht nötig.

Das letzte mal hatte ich nur über SHealth das Tracking fürs Wandern aktiv. War ca. 3h unterwegs, es wurde alles aufgezeichnet und die Uhr hatte nur 10% Akku verbraucht (War selbst über den geringen Verbrauch überrascht). Also Handy mit Powerbank im Rucksack verstauen und die Uhr zu Navigieren verwenden. Das wäre meine Idee und mein Ziel gewesen.
Cowboy hat geschrieben:Ganz ohne Karte, nur mit Pfeilen und ggf. Straßenneamen. Für Komoot habe ich Vergleichbares leider noch nicht gefunden.
Das geht übrigens auch mittels Komoot. Dafür musst du auf der Smartwatch den Punkt "Telefon verbinden" verwenden. Danach bei der Komoot App am Handy das Verbinden bestätigen. Danach startest du am Handy die Navigation und auf der Uhr wird dir die Richtung mittels Pfeilen und Entfernung angezeigt. In diesem Fall hat man auf der Uhr allerdings KEINE Map, sondern nur die Pfeil-Navigation.

Hier genau beschrieben: https://support.komoot.com/hc/de/articl ... -verwenden
LG
Mäci
Benutzeravatar
Cowboy
Administrator
Beiträge: 283
Registriert: 28.10.2020, 22:03
Wohnort: Bottrop anne Emscher
gab  Danke: 29 mal
bekam Danke: 31 mal
Kontaktdaten:

Re: Samsung S3 Frontier Smartwatch und Kartenanzeige

Beitrag von Cowboy »

OK, danke für den Tipp. Aber wie gesagt, ich hab die App von der Uhr wieder runtergeschmissen.
Keep it County,
Markus aka Cowboy
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Antworten